gather.town

Gather.town ist ein Video-Tool, in dem mehrere Personen mit einem Avatar im Stile einer 80er-Jahre Video-Konsole parallel getrennte Gespräche führen können. Die Avatare können sich unterhalten, sobald sie nah genug beieinander stehen. So können die Teilnehmer genauso einfach in Gespräche ein- und aussteigen wie im normalen Leben auch.

Anleitung für Gather.town

Schritt 1: Charakter auswählen

Als erstes kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und deinen Charakter freigestalten: Angefangen bei der Haut- und Haarfarbe über die Kleidung und Accessoires. Wenn du damit fertig bist, kommst du mit [Next Step] zum nächsten Schritt.

Schritt 2: Name eingeben

Danach gibst du deinen Namen ein und kannst die Einrichtung deines Charakters mit [Finish] abschließen.

Schritt 3: Kamera und Ton

Im letzten Schritt kannst du die Einstellungen für die Kamera und den Ton vornehmen und testen. An dieser Stelle kannst Du mittels [Edit Charakter] deinen Namen oder Aussehen nochmals verändern. Mit [Join the Gathering] akzeptierst du die Bedingungen und betrittst das Gather Event.


Tutorial

Bei Bedarf kannst du dir die Grundlagen mit Hilfe des Tutorial interaktiv aneignen.


Gather.town Funktionen im Überblick

Allgemein

  • Bild und Ton: Rechts unten kannst du durch Klick auf die jeweiligen Icons die Kamera an- bzw. ausschalten und/oder das Micro an- bzw. ausschalten. Falls etwas mit der Bild- oder Tonübertragung nicht klappt kannst du mit den Einstellungen in der Menüleiste auf der linken Seite (erstes Icon von Oben) oder in der Menüleiste in der Mitte experimentieren.  Du wirst übrigens automatisch stummgestaltet, wenn du dich eine Weile nicht aktiv in Gather befindest.
  • Bewegung: Die Pfeiltasten oder die Tasten W/A/S/D führen dich zum Ziel. Du kannst die G-Taste auf der Tastatur gedrückt halten und als Geist (fast) alle Hindernisse überwinden.
  • Objekt aktivieren: Drücke die X-Taste auf der Tastatur, im mit einem Objekt (Spiel, Videos, Whiteboard etc.) zu interagieren. Mit einem erneuten X verlässt du die Objektebene.
  • Chatten: Der Chat für alle Teilnehmer befindet sich bei den Sprechblasen auf der linken Seite (zweites Icon von unten). Du kannst zusätzlich auswählen, ob du eine Nachricht an alle, oder nur an die Gruppe in der Nähe oder an eine bestimmte Person schicken willst.

Menüleiste Mitte unten

  • Avatar und Name : Du kannst hier die Einstellung anpassen.
  • Minimap: Öffne eine Abbildung einer Minimap des Gather Raums zur Orientierung.
  • Screenshare: Hiermit kannst du dein Bildschirm sowie Audio teilen.
  • Emotionen: Teile verschiedene Emotionen u.a. kannst du hier auch deine Hand heben.

Teilnehmer

Teilnehmerliste: Die Teilnehmerliste findest du in der Menüleiste auf der linken Seite (erstes Icon von unten). Wenn du auf einen Teilnehmer klickst, öffnet sich ein Unternmenü.

  • Chat: Du kannst auch hier direkt eine Message schicken.
  • Locate on Map: Damit bekommst Du einen Laufweg angezeigt, wie du die Person findest. Du kannst jederzeit die Funktion stoppen.
  • Follow: Mit dieser Funktion läufst du der Person automatisch solange hinterher, bis du es wieder stoppst.
  • Spotlight: Ein Moderator kann diese Funktion aktivieren, damit du zu allen Personen im Raum reden kannst. Du bekommst das Spotlight Symbol in deinem Videobild angezeigt.

Über das Videomenü in der Mitte oben kannst du jemanden anklingeln und das Bild vergrößern.


gather.town ausprobieren und über Künstliche Intelligenz lernen?

Der virtuelle Raum des KI-Lab Bodensee ist auf der Plattform gather.town entstanden: Laufe durch das fiktives Unternehmen und lerne unterschiedliche KI-Anwendungen kennen.

Virtueller Raum KI-Lab Bodensee in gather.town öffnen

Der virtuelle Raum in gather.town dient dazu, dass sich jeder nach seinen eigenen Bedürfnissen das notwendige Wissen herausfiltern kann. So sind zahlreiche allgemeine Informationen als Video sowie Text zum Starten von KI-Projekten in Unternehmen sowie ausgewählte Beispiele mit KI zum Ausprobieren an verschiedenen Stellen zu finden. Im fiktiven Unternehmen ist in jeder Abteilung die unterschiedlichen KI-Anwendungsfälle aus der ganzen Welt hinterlegt. Viel Spaß beim Entdecken.

Mit dem KI-Lernpfad für Einsteiger kannst du dich auf eine Reise durch die Welt der Künstlichen Intelligenz begeben. Du erhältst eine Erklärung der relevanten Begriffen mit Beispielen sowie eine Einführung in die Geschichte hinter dieser Technologie. Über den Aufzug kann zwischen dem Lernpfad und dem fiktiven Unternehmen gewechselt werden.

Der virtuelle Raum wird durch das schließen des Browserfenster oder Tab automatisch beendet. Beim erneuten Öffnen ist der Avatar wieder genau an der Stelle, bevor der virtuelle Raum geschlossen war.

Noch kein Beitrag vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.